Der Instant-Messaging-Dienst Skype wurde 2003 von den Esten Ahti Heinla, Priit Kasesalu und Jaan Tallinn programmiert und gilt als eine der digitalen Erfolgsstorys des Landes.

Als erstes Land weltweit gibt Estland auch eine digitale Staatsbürgerschaft aus, die es Personen auf der ganzen Welt ermöglicht, ein orts­unabhängiges Unter­nehmen zu gründen und zu führen. Seit 2014 haben sich mehr als 27000 Menschen aus 143 Ländern dafür beworben.