Sprachauswahl

Bitte wählen Sie Ihre bevorzugte Sprache.

  • A8 L
    A8 L
    Preis: ab 111'970.00 CHF** z.B. mtl. 1'427.40 CHF (mit Privatleasing)

    Kraftstoffverbrauch kombiniert*: 7.9–5.6 l/100 km

    CO2-Emissionen*: 181–148 g/km

    **Preisangabe inklusive Premium-Bonus.

  • SQ2
    SQ2
    Preis: ab 53'960.00 CHF**

    Kraftstoffverbrauch kombiniert*: 7.2–7.0 l/100 km

    CO2-Emissionen*: 163–159 g/km

    **Preisangabe inklusive Premium-Bonus.

  • SQ5 TDI
    SQ5 TDI
    Preis: ab 78'400.00 CHF**

    Kraftstoffverbrauch kombiniert*: 6.8–6.6 l/100 km

    CO2-Emissionen*: 177–172 g/km

    **Preisangabe inklusive Premium-Bonus.

  • SQ7 TDI
    SQ7 TDI

    Kraftstoffverbrauch kombiniert: 7,6-7,2 l/100km

    CO2-Emissionen kombiniert: 199-189 g/km

    Im aktuellen Modelljahr (2018) ist der Audi SQ7 bereits ausverkauft und daher ab sofort nicht mehr bestellbar. Aktuelle Gebrauchtwagen finden Sie bei Ihrem Audi Partner.

Thomas Zurbuchen, Forschungschef der NASA

«Es liegt in der DNA der Menschheit, ihren Ursprung und ihren Platz im Universum zu ergründen. Die Wissenschaft, eine unserer wichtigsten Errungenschaften, hilft uns dabei, beides besser zu verstehen.»

Foto: NASA / Joel Kowsky

Der 50-jährige Berner Astrophysiker ist seit 2016 Chef aller Forschungs­projekte der US-amerikanischen Weltraumbehörde mit einem Budget von fünf Milliarden Dollar und leitet einen Mitarbeiterstab von 8000 Wissen­schaftlern. Der Sohn eines Predigers aus Heiligenschwendi erwarb seinen Master of Science an der Universität Bern, bevor er an der University of Michigan eine Professur erhielt. Er war an mehreren wissenschaftlichen Missionen der NASA beteiligt, die unter anderem den Merkur und die Sonne erforschten, und hat über 200 Fachartikel über solare und heliosphärische Phänomene verfasst. Unter dem Twitter-Account @Dr_ThomasZ will er ein breites Publikum für die Weltraumforschung begeistern.

Zu Thomas Zurbuchen