• A4 Avant g-tron
    A4 Avant g-tron

    Kraftstoffverbrauch kombiniert*: 4.3–3.8 l/100 km CNG | Benzin 6,5–5,5 l/100 km

    CO2-Emissionen*: 117–111 g/km CNG | Benzin 147–139 g/km

    Im aktuellen Modelljahr (2018) ist der Audi A4 Avant g-tron bereits ausverkauft und daher ab sofort nicht mehr bestellbar. Aktuelle Gebrauchtwagen finden Sie bei Ihrem Audi Partner.

  • A5 Sportback g-tron
    A5 Sportback g-tron

    Kraftstoffverbrauch kombiniert*: 4.3–4.1 l/100 km CNG | Benzin 6,4–6,1 l/100 km

    CO2-Emissionen*: 115–111 g/km CNG | Benzin 147–139 g/km

    Im aktuellen Modelljahr (2018) ist der Audi A5 Sportback g-tron bereits ausverkauft und daher ab sofort nicht mehr bestellbar. Aktuelle Gebrauchtwagen finden Sie bei Ihrem Audi Partner.

  • Audi g-tron Modelle
Audi Skicross Tour > Wintersport > Sponsoring > Audi Schweiz

Audi Skicross Tour

  • sport-sponsoring_1400x438.jpg
sport-sponsoring_1400x438.jpg

Neue Wege - Audi engagiert sich im Ski Cross

Audi ist neuer Titelsponsor der Audi Skicross Tour und der Audi Skicross Park. Damit intensiviert die Marke mit den vier Ringen die Zusammenarbeit mit Swiss-Ski unterstützt sowohl die Elite als auch den Breitensport.

Audi und Swiss-Ski gehen ab sofort auch im Skicross gemeinsame Wege: Audi wird neuer Titelsponsor der Audi Skicross Tour und der Audi Skicross Parks. Bereits seit 44 Jahren ist die Marke mit den Vier Ringen Fahrzeugpartner von Swiss-Ski und hat sich nun entschieden, die Partnerschaft auf den Bereich Skicross auszudehnen. Damit unterstreicht Audi das Engagement im Bereich Skicross, in welchem der Automobilhersteller seit letztem Jahr bereits Titelsponsor des FIS Weltcups ist. «Wir wollen unser Engagement in diesem Bereich erweitern, denn Skicross verkörpert wie Audi Sportlichkeit und Progressivität auf höchstem Niveau", erläutert Ernesto Larghi, Markenchef Audi. "Wir sind erfreut, dass wir unsere erfolgreiche Zusammenarbeit mit Swiss-Ski weiter ausbauen können».

Die Skicross Tour

Die Skicross Tour ist eine von Swiss-Ski vor vier Jahren lancierte Rennserie, welche sich als internationaler Benchmark etablieren konnte und mittlerweile in vielen anderen Ländern nachgeahmt wird. Flankiert wird die Tour von den Skicross Parks. Dabei handelt es sich um fix installierte Skicross Kurse in zehn verschiedenen Skiresorts. Die Audi Skicross Parks fördern den Bekanntheitsgrad der Disziplin, bieten Abwechslung und Spass als Alternative zum Skifahren auf der Piste und dienen sowohl der Breitensportförderung als auch als Trainingsmöglichkeit für die Skicross Elite.