Swiss Ski

Elektrisierende Hochspannung nicht nur auf der Piste

Audi ist bereits seit mehreren Jahrzehnten Partner des internationalen Wintersports. Neben der Rolle als Hauptsponsor und Namensgeber des Audi FIS Ski Weltcups sind die Vier Ringe beim Audi FIS Ski Cross Weltcup seit 2011 als Titelsponsor präsent. Seit vielen Jahrzehnten unterstützt Audi (AMAG) national die Skiverbände Swiss-Ski und LSV und engagiert sich für die Nachwuchstouren Audi Snowboard Series und die Audi Skicross Tour.

Swiss Ski

Seit mehr als einem halben Jahrhundert bringt Audi den Schweizer Skisport voran.

Der Beginn dieser Partnerschaft geht auf die Wintersaison 1967/68 zurück. Die AMAG und Swiss-Ski legten zu dieser Zeit den Grundstein für ein Sponsoring-Engagement, das eines der längsten weltweit werden sollte. Adolf Ogi als damaliger Direktor von Swiss-Ski wollte die Mobilität seiner Athleten sicherstellen. Ziel war es, dass die Athleten zu jeder Zeit, bei jeder Winterung sicher und entspannt an die Trainings- und Wettkampforte kommen. Schon damals wurden neben den Audi Modellen VW-Busse für Materialtransporte eingesetzt.

Mit der Lancierung des quattro©-Antriebs entwickelte sich die Marke mit den Vier Ringen zum optimalen Mobilitätspartner für den Skiverband, denn das Audi Allradsystem garantiert sicheren Vortrieb auch unter winterlichsten Strassenbedingungen - eine ideale Voraussetzung für Schneesportler. Kurz nach der Gründung des Liechtensteinischen Skiverbandes wurde die Partnerschaft auch für diese Athleten erweitert.

Als Sponsoringleistung stellt Audi den Sportlern und Funktionären Fahrzeuge zur Verfügung. Für die Athleten ist dies zum einen ein Vertrauensbeweis, zum anderen soll es für den Nachwuchs Motivation und Ansporn sein. Vreni Schneider denkt gerne an diese Zeit zurück und meint, dass die Abholung eines neuen Audi für sie wie Ostern und Weihnachten zusammen war.

Swiss Ski

Audi im Wintersport – elektrifiziert in die Zukunft

Seit Herbst 2020 sorgt Audi dafür, dass die Spitzensportler von Swiss-Ski auch ökologisch ganz vorne mitfahren. 15 Fahrzeuge des Plug-in-Hybride-Modells Audi Q5 TFSI e wurden den Swiss-Ski Athleten sowie dem Verband zur Verfügung gestellt. Nun ist auch der nächste Schritt in die Elektromobilität vollbracht - mit dem neuen Audi Q4 e-tron stattet der führende Anbieter von nachhaltigen Premium-Automobilen Swiss-Ski erstmals mit reinen Elektrofahrzeugen für den Alltag aus. Auch Präsident Urs Lehmann und CEO Bernhard Aregger sind elektrifiziert mit einem Audi Q7 TFSI e unterwegs. Audi und Swiss-Ski untermauern damit ihre gemeinsamen Werte sowie den hohen Stellenwert von Leistung, Effizienz und Nachhaltigkeit, der beide Partner seit über 50 Jahren verbindet.

Download alle
00:00 | 00:00
Headerbild_Swiss_Ski_1920x1080.jpg
Headerbild_Swiss_Ski_1920x1080.jpg

Weitere Informationen