• A8 L
    A8 L
    Preis: ab 111'970.00 CHF** z.B. mtl. 1'427.40 CHF (mit Privatleasing)

    Kraftstoffverbrauch kombiniert*: Benzin: 7.9–5.6 l/100 km | Benzina: 7.9–5.6 l/100 km | Essence: 7.9–5.6 l/100 km

    CO2-Emissionen*: Benzin: 181–148 g/km | Essence: 181–148 g/km | Benzina: 181–148 g/km

    **Preisangabe inklusive Premium-Bonus.

  • SQ2
    SQ2
    Preis: ab 53'960.00 CHF** z.B. mtl. 568.20 CHF (mit Privatleasing)

    Kraftstoffverbrauch kombiniert*: Benzin: 7.2–7.0 l/100 km | Benzina: 7.2–7.0 l/100 km | Essence: 7.2–7.0 l/100 km

    CO2-Emissionen*: Benzin: 163–159 g/km | Essence: 163–159 g/km | Benzina: 163–159 g/km

    **Preisangabe inklusive Premium-Bonus.

  • SQ5 TDI
    SQ5 TDI
    Preis: ab 78'400.00 CHF** z.B. mtl. 852.32 CHF (mit Privatleasing)

    Kraftstoffverbrauch kombiniert*: Benzin: 6.8–6.6 l/100 km | Benzina: 6.8–6.6 l/100 km | Essence: 6.8–6.6 l/100 km

    CO2-Emissionen*: Benzin: 177–172 g/km | Essence: 177–172 g/km | Benzina: 177–172 g/km

    **Preisangabe inklusive Premium-Bonus.

  • SQ7 TDI
    SQ7 TDI

    Kraftstoffverbrauch kombiniert: 7,6-7,2 l/100km

    CO2-Emissionen kombiniert: 199-189 g/km

    Im aktuellen Modelljahr (2018) ist der Audi SQ7 bereits ausverkauft und daher ab sofort nicht mehr bestellbar. Aktuelle Gebrauchtwagen finden Sie bei Ihrem Audi Partner.

1300x551_AA3_D_11109.jpg

Rekuperation

Wer bremst, gewinnt.

Rekuperation ist aus dem Lateinischen abgeleitet und bedeutet: Wiedererlangung, Zurückgewinnung. Das Prinzip erklärt sich wie folgt: Beim Abbremsen eines konventionellen Fahrzeugs wird Bewegungsenergie durch die Bremse in Wärmeenergie umgewandelt, die nicht weiter nutzbar ist. Bei einem Rekuperationssystem wird die Bewegungsenergie in nutzbare elektrische Energie umgewandelt. Während sich das Fahrzeug in Schub- und Bremsphasen befindet, wird die Generatorspannung über das Grundbordnetzniveau angehoben. In diesen Phasen kann der Generator die Bewegungsenergie des Fahrzeugs in elektrische Energie wandeln, die in der Bordnetzbatterie zwischengespeichert wird. Bei folgenden Beschleunigungs- oder Konstantfahrphasen wird mit dieser Energie der Generator entlastet und je nach Fahrzyklus bis zu 3% Kraftstoff gespart.