Patrick Küng

Patrick Küng

Gemeinsam angetrieben:
Ex-Skistar Patrick Küng und die vier Ringe. Seit 2020 zusammen unterwegs mit einer Vision, grenzenloser Dynamik und unendlich vielen Emotionen.

Patrick Küng

Patrick Küng

  • Geb. 1984 in Mühlehorn, Glarus
  • Bereits mit zwei Jahren wusste Patrick, dass Schnee sein Element ist und startete mit seinen ersten Skierfahrungen
  • Den ersten internationalen Erfolg erzielte der Glarner in seiner noch jungen Karriere mit dem Sieg im Slalom beim European Youth Olympic Festival 2001 und durfte 2002 erstmals an einem Europacuprennen teilnehmen
  • Zahlreiche schwere Verletzungen und Rückschläge bremsten Patrick in seiner Karriere
  • Nach vielen Stunden Therapie und hartem Training wurden die Bemühungen belohnt, zu seinen grössten Erfolgen gehörten:
  • 5 Weltcup Podestplätze, davon zwei Siege
  • Kitzbühel-Sieger in der Abfahrt 2014
  • Abfahrts-Weltmeister in der Abfahrt 2015 in Beaver Creek
  • In der Saison 2019 hat der sympathische Spitzensportler seinen Rücktritt bekannt gegeben und arbeitet nun bei der Bartholet Maschinenbau AG, in einem international führenden Unternehmung für Seilbahnsysteme
Patrick Küng

Patrick & Audi – gemeinsam angetrieben.
«Zu aktiven Zeiten konnte ich mich immer auf die 4 Ringe verlassen. In schnellen Kurven oder auf schneebedeckter Strasse, das waren meine Verhältnisse. Heute fahre ich gemütlich auf der Landstrasse und gleite durch die Kurven und nur mein Sohn ist zu hören, dem sagt man wohl E-Mobilität.»